Home / Blog /

BMI – Body Mass Index

Body Mass Index ArtikelDer Body Mass Index

kurz BMI genannt, ist eine bedeutende Größe für Wissenschaftler und Ärzte. Viele Menschen haben sich mit dieser Größe schon befasst, freiwillig oder unfreiwillig. Der BMI bewertet das Körpergewicht des Menschen und wurde von Adolphe Quetelet entdeckt. Der Hauptnutzen des Index besteht darin, auf mögliches Übergewicht hinzuweisen und zu warnen. Weltweit nimmt das Risiko des Übergewichtes bei den Menschen in rasender Geschwindigkeit zu. Der BMI berücksichtigt das Gewicht des Einzelnen, nicht aber die Zusammensetzung des Muskel- und Fettgewebes. Berechnet wird die Größe sehr einfach. Das tatsächliche Gewicht wird durch die Körpergröße ins Quadrat geteilt. Aus dieser Berechnung ergibt sich eine Zahl, die Aufschluss über das Gewicht gibt. Der BMI Rechner Frau / Mann steht Ihnen wie auch eine BMI Tabelle weiter oben kostenlos zur Verfügung.

Liegt dieser Body Mass Index unter 19, ist die betreffende Person untergewichtig, Von 19-25 ist das Gewicht absolut normal und nicht auffällig. Bei einem BMI ab 25 ist Vorsicht geboten und ein leichter Hang zu Übergewicht festzustellen. Schwierig und wirklich ernst zunehmen sind Zahlen über 30, die bereits in die Fettleibigkeit hineinreichen. Der BMI berücksichtigt das Alter der entsprechenden Person. Dabei liegt der Normalwert bei unter 30-Jährigen unter denen älteren Mitmenschen. Außerdem spielt das Geschlecht eine wichtige Rolle. Der BMI liegt bei Männern deutlich höher als bei Frauen, was mit der größeren vorhandenen Muskelmasse zu erklären ist. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen ist die stetige Beobachtung des Gewichts bedeutend. Viele neigen bereits im frühen Alter zu leichtem Übergewicht, was sich auf Knochen und Entwicklung negativ auswirkt.

Andere, vor allem Mädchen, beschäftigen sich in das andere Extrema: Untergewicht. Schnell können beginnende oder bereits vorhandene Ernährungsstörungen außer Kontrolle geraten. Magersucht ist bei vielen Mädchen in Mode. Kleidergrößen Null sowie Vorbilder auf Plakaten und in Zeitschriften leben den aktuellen Trend vor, welchen die jungen Menschen nacheifern. Der Body Mass Index liefet auch bei nicht mehr vorhandenen Gliedmaßen sichere Werte. Sogenannte Korrekturwerte (für die Hand beispielsweise 0,8 oder den Fuß 1,8) werden zur Berechnung der theoretischen Masse ein-gebunden. Die theoretische Masse wird in die normale BMI Formel eingesetzt und das Ergebnis ermittelt. Hundertprozentig sichere Werte liefert der BMI nicht, da Fett- und Muskelmasse nicht eingerechnet werden. Für eine allgemeine Einstufung ist er allemal dienlich. Das Gewicht ist vor allem für die Gesundheit entscheidend und wird aus diesem Grund von mehreren Seiten beleuchtet.

(c) www.BMI-Rechner.biz | BMI Rechner